Jetzt anrufen » +43 2525 6681

Innentüren

 

In Österreich werden Innentüren meistens in vier Norm-Massen angeboten.
Es sind zwar oft auch andere Sondermasse möglich, jedoch sind Massanfertigungen in der Regel preislich deutlich teurer.
Im öffentlichen, gewerblichen und zunehmend auch in privaten Bauten setzt sich 2110 mm als neue Standard-Türblatthöhe durch.

 

Beim Bestellen von neuen Türen muss der Anschlag definiert werden.
Festgelegt wird dieser von der sog. Türfalzseite, d.h. der Türenseite zu der die Tür öffnet.

 

 Anschlag DIN links:

 

 

 

 

 

Anschlag DIN rechts:

 

 

 

 

 

 

 

Lasse Deinen Geschmack entscheiden! Es gibt zu jedem Innen-Ambiente passende Innentüren. Durch die unzähligen Stil- und Designvarianten hat man genau wie z.B. beim Möbelkauf oder der Wahl des richtigen Bodenbelags jede Menge Möglichkeiten. Die wichtigsten Stilarten wollen wir hier kurz vorstellen:

 

"Normale" Zimmertüren
Die klassische "glatte" Zimmertür gibt es in allen möglichen Oberflächen und Farben. Neben den echtholzfurnierten Türen in beliebten Holzarten wie z.B. Buche, Ahorn und Eiche gibt es die sogenannten CPL-Innentüren (CPL = Continious Pressure Laminate). Diese mit einer besonders widerstandsfähigen Folie laminierten Türen gibt es in zahlreichen Holzdekoren und -Farben. Genau wie bei Möbeln, Tapeten und Auslegeware gibts es stets aktuelle Trends.

 

Stiltüren
Unter Stiltüren versteht man im allgemeinen Türen mit echten oder angedeuteten Kassetten in klassischer Bauart. Farblich werden hier vorwiegend die Holzarten Eiche, Buche sowie Weisslack verwendet. Gerade in Kombination mit schönen Verglasungen entstehen hier Türen in äusserst edler Optik.

 

Landhaustüren
Diese Türen werden in ähnlicher Optik wie bei den Stiltüren in massiver Bauweise zumeist aus Kiefer, Fichte aber auch Eiche gebaut. Diese Türen bestechen durch Ihr rustikales Aussehen und lassen sich mittels Lasuren in vielerlei Farbtönen gestalten.

 

Glastüren
Wo immer besonders viel Licht benötigt wird, aber auch als edles Designerstück sind Ganzglastüren ein ganz besonderer Blickfang. Neben den klassischen Glasarten wie z.B. Klarglas, Silvit, Chinchilla und Mastercarreé gibts es diese Türen mit Sandstrahlmotiven, als Schmelzglas oder mit Applikationen. Da diese Türen keinen "Aufschlagfalz" haben, weichen die Bestell- oder Türblattaussenmasse geringfügig von den "normalen" Zimmertüren ab (passen jedoch in die Normzargen)